Kopfzeile

Inhalt

Finanzkennzahlen

Zugehörige Objekte

Bezeichnung Wert
Selbstfinanzierungsgrad in % 144,34 %
Selbstfinanzierungsanteil in % 13,63 %
Zinsbelastungsanteil in % -0,10 %
Kapitaldienstanteil in % 4,02 %
Nettoschuld pro Einwohner in Fr. -830.04
Bemerkung
Finanzkennzahlen Gesamthaushalt HRM2.
Bezeichnung Wert
Selbstfinanzierungsgrad in % 141,95 %
Selbstfinanzierungsanteil in % 11,60 %
Kapitaldienstanteil in % 4,00 %
Nettoschuld pro Einwohner in Fr. -665.52
Bemerkung
Finanzkennzahlen Gesamthaushalt HRM2.

Definitionen

Selbstfinanzierungsgrad
Selbstfinanzierung in Prozenten der Nettoinvestitionen. Ein Selbstfinanzierungsgrad von unter 100 % führt zu einer Neuverschuldung, von über 100 % zu einer Entschuldung. Ein Wert von über 100 % wird als sehr gut bezeichnet.
Selbstfinanzierungsanteil
Selbstfinanzierung in Prozenten des konsolidierten laufenden Ertrages. Die Kennzahl zeigt, welcher Anteil des gesamten Ertrages geldwirksam für die Finanzierung von Investitionen und / oder zur Rückzahlung von Schulden verwendet werden kann. Ein Wert zwischen 14 - 18 % wird als gut bezeichnet.
Zinsbelastungsanteil
Passivzinsen, abzüglich Nettovermögenserträge, in Prozenten des Ertrages der Laufenden Rechnung. Der Zinsbelastungsanteil zeigt auf, wie stark der Finanzertrag durch die Nettozinsen belastet ist. Ein Wert von unter 0 % gilt als sehr tiefe Belastung.
Zinsbelastungsanteil II
Nettozinsaufwand in Prozenten des Ertrages der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich bzw. abzüglich horizontalen Finanzausgleich. Die Kennzahl drückt aus, welcher Anteil des Ertrags der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich beziehungsweise abzüglich horizontaler Finanzausgleich zur Begleichung der Nettozinsen verwendet wird.
Kapitaldienstanteil
Passivzinsen, zuzüglich ordentliche Abschreibungen, abzüglich Nettovermögenserträge in Prozenten des Ertrages der Laufenden Rechnung. Der Kapitaldienstanteil zeigt, wie stark der Finanzertrag durch den Zinsendienst und die Abschreibungen belastet ist. Ein Wert zwischen 4 - 12 % gilt als mittlere Belastung.
Verschuldungsgrad
Saldo zwischen Fremdkapital und Finanzvermögen in Prozenten des Ertrages der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcenausgleich bzw. abzüglich horizontaler Finanzausgleich. Die Kennzahl zeigt das Verhältnis der Nettoschuld zum Ertrag der Gemeindesteuern zuzüglich Ressourcen- und Lastenausgleich bzw. abzüglich horizontaler Finanzausgleich.
Nettoschuld pro Einwohner
Saldo zwischen Fremdkapital und Finanzvermögen pro Einwohner (Pro-Kopf-Verschuldung). Die Kennzahl zeigt die pro Einwohner lastende Nettoschuld.
Bilanzfehlbetrag
Durch Eigenkapital nicht abgedeckte, aktivierte Aufwandüberschüsse der Laufenden Rechnung.
Steuerkraft
Nettosteuerertrag pro Einwohner, umgerechnet auf 100 Steuerprozente