Willkommen auf der Website der Gemeinde Linden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
vorhergehendes Ereignis | nächstes Ereignis

Hinrichtung

 

Die - allerdings diesmal unrühmliche - namentliche Erwähnung eines weiteren Bürgers von Linden in den Geschichtsbüchern: Jakob Reber von Innerbirrmoos wurde am 28. März 1854, gerade 22-jährig, im Kühmoos zu Schlosswil vom Scharfrichter mit dem Schwert hingerichtet - wegen Raubmordes. Es war die letzte Hinrichtung in Schlosswil und sie gehörte zu den letzten zwölf im Kanton überhaupt.

zur Übersicht

  • Druck Version
  • PDF