Willkommen auf der Website der Gemeinde Linden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Teilrevision Bauinventar, öffentliche Einsichtnahme

Gestützt auf die am 1. April 2017 in Kraft getretene Änderung des Baugesetzes, überarbeitet die kantonale Denkmalpflege zurzeit das Bauinventar und reduziert die darin verzeichneten Baudenkmäler, Baugruppen sowie einzelne Inventarobjekte. Vereinzelt werden auch neue Inventarobjekte aufgenommen. Vor der Inkraftsetzung durch das kantonale Amt für Kultur wird das teilrevidierte Bauinventar nun veröffentlicht.

Vom Montag, 15. Februar bis Donnerstag, 15. April 2021 können die Entwürfe des teilrevidiereten Bauinventars in der Gemeindeverwaltung während den Öffnungszeiten, bei der Kantonalen Denkmalpflege an der Schwarztorstrasse 31 in Bern oder hier elektronisch eingesehen werden:

Die öffentliche Auflage bzw. die Einsicht beinhaltet:

- Merkblatt

- Publikationstext Anzeiger Konolfingen

- Entwurf Teilrevidiertes Bauinventar Linden

Sofern Sie die Unterlagen bei der Kantonalen Denkmalpflege einsehen möchten, ist aufgrund der Schutzmassnahmen, die im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie notwendig sind, eine Terminvereinbarung erforderlich: 031 633 40 30, bauinventar@be.ch.

Die betroffenen Grundeigentümer, Organisationen und Behörden können sich während der öffentlichen Einsichtnahme zu den Entwürfen äussern und Anträge stellen (vgl. Art. 13a Abs. 1 BauV mit Hinweis auf Art. 35 Abs. 2 und Art. 35a BauG).

Eingaben sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist (Datum der Postaufgabe) bei der kantonalen Denkmalpflege, Schwarztorstrasse 31, Postfach, 3001 Bern einzureichen.

Es ist nicht möglich, die Aufnahme eines Objektes ins Bauinventar mit einem Rechtsmittel anzufechten. Es kann mit Beschwerde nur gerügt werden, dass das Inventar unvollständig sei, also Objekte darin fehlen würden (Art. 13a Abs. 4 BauV). Grundeigentümer, die möchten, dass ihr Objekt aus dem Inventar entlassen wird, können dies im Baubewilligungs- oder Nutzungspanverfahren verlangen.

Bei Fragen steht Ihnen die kantonale Denkmalpflege zur Verfügung:
Denkmalpflege des Kantons Bern, Projekt Bauinventar 2020, Tel: 031 633 40 30,
Mail: bauinventar@erz.be.ch

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kultur/denkmalpflege/bauinventar/revision-2020/aktuell--oeffentliche-einsichtnahme.html

 

 


Dokumente Bauinventar-Entwurf-oE-Linden.pdf (pdf, 15859.1 kB)
Teilrevision_Bauinventar_Merkblatt-oE.pdf (pdf, 37.8 kB)
Teilrevision_Bauinventar_oE-Publikationstext-AZ-Konolfingen.pdf (pdf, 85.8 kB)


Datum der Neuigkeit 10. Feb. 2021
  • Druck Version
  • PDF